Die Praxis

 
In der Regel installiere ich vor Ort einen kompletten Anästhesie-Arbeitsplatz nach Klinikstandard. Dieser bleibt dort und garantiert schnelle Einsatzzeiten in der jeweiligen operativen Praxis. Diese Lösung bietet sich für Praxen mit einem mindestens wöchentlichen Operationsprogramm an.

Die Abrechnung erfolgt mit sämtlichen gesetzlichen Krankenkassen über den normalen Überweisungsschein. Privatpatienten erhalten eine gesonderte Anästhesie-Rechnung.

Zur Zeit betreuen wir Operateure folgender Fachrichtungen:

  • Orthopädie
  • Chirurgie/Traumatologie
  • Zahnheilkunde/Kinderzahnheilkunde
  • Augenheilkunde
  • Plastische und Rekonstruktionschirugie


  • Durch die Kooperation mit einer weiteren niedergelassenen Kollegin/festem Vertreterstamm wird der hohe Standard der fachlichen Betreuung auch in Urlaubs- oder Krankheitszeiten jederzeit gewährleistet.

    Gängige Eingriffe:

  • Katarakt-Chirurgie
  • Arthroskopien (Knie, Schulter, Sprunggelenk)
  • Kleine Knochenbrüche
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Handchirugie
  • Tennis-Ellbogen
  • Operative Zahnbehandlungen (Weisheitszähne, Wurzelspitzeneiterungen, Zysten etc)
  • Zahnsanierungen bei Kindern, Behinderten und nicht kooperationsfähigen Patienten (z.B. Zahnarztphobie)
  •